Logo
Aktuelle Nachrichten

10.05.2019 - Ergebnisse    (koeffi) 

Triumph für Michael Moitzheim und Philipp Wittemann

Triumph für Michael Moitzheim und Philipp Wittemann Fußball ist die schönste Sportart der Welt: Was für eine Europapokalwoche! Spannung bis zur letzten Sekunde in den meisten Spielen und auch bei der UTEBA ging es heiß her: Die Triumphatoren heißen Michael Moitzheim (OO) und Philipp Wittemann (BG). Christian Hübler (BF) und Klaus Trompeta (RT) verpassen es in den Rückspielen noch einmal aufzuholen - obwohl dies ob der überraschenden Resultate möglich gewesen wäre. Das UTEBA-Pokalrückspiel endete sogar 0:0 - taktisches Abtasten auf allerhöchstem Tipp-Niveau eben. Dem Rheinischen Tipperbund bleibt so der erste europäische Erfolg verwehrt. Stattdessen sackt Philipp für die BFG aus Bruchsal bereits den sechsten Titel ein. Mit 152 Punkten ist er zudem der beste Tipper des Saison. Der Henkelpott des UTEBA Champions-Cup wandert in diesem Jahr zum ersten Mal nach Bochum. Nach Timo Greiffendorf ist Philipp Wittemann der zweite Toooor-Champion der UTEBA-Geschichte. Allen Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch! >>

19.04.2019 - Ergebnisse    (koeffi) 

Michael Moitzheim und Philipp Wittemann in Position

Michael Moitzheim und Philipp Wittemann in Position Michael Moitzheim (OO) und Philipp Wittemann (BG) haben sich in Position für ihren ersten UTEBA-Erfolg gebracht. Michael trifft im Finale der Königsklasse im UTEBA-Champions-Cup auf Christian Hübler (BF). Da Michael bisher mehr Punkte als Christian geholt hat, geht er mit einem leichten Vorteil ins Duell. Bei gleicher Punktzahl und Tendenztipps reicht ihm das Remis. Im UTEBA-Pokal Finale hat Philipp Wittemann (BG) als bester Tipper im gesamten Feld diesen Vorteil gegen Klaus Trompeta (RT), der als erster Tipper des Rheinischen Tipperbund in ein europäisches Tippfinale einzieht. Enttäuschend verliefen die Halbfinals für das BL-Tippspiel. Für alle drei Tipper war die Runde Endstation und somit ist der Titel "Liga des Jahres" dem Rheinischen Tipper Bund nicht mehr zu nehmen. >>

17.03.2019 - Ergebnisse    (koeffi) 

Burkhard Kobbert und Klaus Trompeta dominieren

Burkhard Kobbert und Klaus Trompeta dominieren Burkhard Kobbert (BF) und Klaus Trompeta (RT) waren die stärksten Tipper der UTEBA-Viertelfinals. Mit 24 bzw. 23 Punkten qualifizierten sie sich souverän und treffen nun im UTEBA-Pokal Halbfinale aufeinander. Klaus ist der letzte verbleibene Tipper des Rhenischen Tipperbunds. Für vier seiner Kollegen war im Viertelfinale Endstation, so dass der Euro-Höhenflug des RTB vorerst gestoppt wurde. Das zweite Halbfinale bestreiten Philipp Wittemann (BG) und Björn Breternitz (BT). Philipp konnte dabei knapp Rene Carnein ausschalten, der bisher der beste Tipper im Feld war. In der Königsklasse kommt es im Halbfinale zum ligainternen Duell zwischen Franz Menne und Christian Hübler (beide BF). Das zweite Halbfinale bestreiten Peter Elbers (BT) und Michael Moitzheim (OO). BL-Tippspiel stellt damit insgesamt drei Halbfinalisten. >>

21.02.2019 - Ergebnisse    (koeffi) 

Gnadenlose UTEBA und Rheinischer Triumph-Zug

Gnadenlose UTEBA und Rheinischer Triumph-Zug Der Rheinische Tipper Bund hat sich endgültig warm gelaufen. Die Tippliga aus Köln, Dormagen und Gladbach bringt sage und schreibe fünf von sieben Tippern durch ins Viertelfinale der UTEBA. Schon jetzt hat die Liga 11,0 Jahrespunkte auf dem Konto und dürfte den Titel "Liga des Jahres" kaum noch verspielen. David Schiffer (RT) zeigte mit 29 Punkten die überragende Leistung des Achtelfinals. Auch BL-Tippspiel zeigt sich stark und bringt vier Tipper durch, darunter unter anderem mit Rene Carnein den Champions-Cup Titelträger aus 2008 und aktuell punktbesten Tipper im gesamten Feld. Schluss im Bus heißt es derweil schon für Falk & Friends und die Tipper-Trophy. Die UTEBA ist in diesem Jahr gnadenlos. Damit sind schon von drei Ligen alle Tipper ausgeschieden.
>>

25.12.2018 - Ergebnisse    (koeffi) 

Debakel für Tipp-Ecke, Tipper-Bund angekommen

Debakel für Tipp-Ecke, Tipper-Bund jubelt Nach dem Ende der Vorrunde der UTEBA-Wettbewerbe steht die aktuelle "Liga des Jahres" Tipp-Ecke vor einem Scherbenhaufen. Alle neun Tipper müssen tatsächlich ihre Koffer packen und kehren früher als erwartet nach Weyhe zurück. Die Liga steht damit vor schwierigen Jahren in der Mehrjahreswertung. Ganz anders die Stimmungslage beim Rheinischen Tipper Bund. Nachdem dem RTB im Vorjahr das gleiche Schicksal wie der Tipp-Ecke ereilte, sind die Neulinge dieses Mal auf Zack und bringen sechs Tipper ins Achtelfinale. Nur das BL-Tippspiel kommt auf eine gleichhohe Anzahl an Tippern. Der beste Tipper im Feld ist Felix Falk von Falk & Friends. Er brachte 81 Punkte in der Vorrunde auf den Zettel. Außerdem erwähenswert: Beide Vorjahreschampions sind ebenfalls schon raus: Sowohl Guilherme Saint-Denis (BG) als auch Tim Eggers (TE) können ihre Titelverteidigung abhaken. Im Jahr 2019 werden also neue Champions gekürt. >>

16.09.2018 - News der Spielleitung    (koeffi) 

Auslosung online. Winktipp pausiert.

06.05.2018 - Ergebnisse    (koeffi) 

UTEBA-Titel für Tim Eggers und Guilherme Saint-Denis

13.04.2018 - Ergebnisse    (koeffi) 

Zwei Finalisten für die Tipp-Ecke

20.03.2018 - Ergebnisse    (koeffi) 

Franz Menne dominiert das Feld

24.02.2018 - Ergebnisse    (koeffi) 

Waterloo für Tooor

[Ältere Berichte anzeigen]

© 2004 - 2018 www.uteba.com Impressum Datenschutz Nach oben