Logo
Aktuelle Nachrichten

08.05.2022 - Ergebnisse    (koeffi) 

Titel-Premieren für Falk & Friends und RTB

Titel-Premieren für Falk & Friends und RTB Vincent Falk (FF) ist der beste UTEBA-Tipper 2022. Er holt den Champions-Cup Titel nach einem hauchdünnen 14:13 im Finale gegen Simon Waack (BF). Vincent holt damit den ersten UTEBA-Titel für die Liga Falk & Friends. Zum zweiten Mal nach 2015 ist Falk & Friends auch "Liga des Jahres". Eine weitere Titel-Premiere gab es für den Rheinischen Tipper Bund. Mit Alexander Wilsing ist zum ersten Mal ein Tipper der Liga auf dem UTEBA-Thron. Im UTEBA-Pokalfinale setzt sich Alexander mit 13:8 klar gegen Frank Görtz (OO) durch. Allen Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch! >>

17.04.2022 - Ergebnisse    (koeffi) 

Vier Ligen kämpfen um Titel

Vier Ligen kämpfen um Titel Nach den Viertelfinales sind vier Ligen noch mit ihren Tippern im Finale vertreten. Die besten Karten haben dabei Vincent Falk (FF) und Frank Goertz (OO). Vincent ist immer noch der beste Tipper im Feld. Frank hat das drittbeste Punkteergebnis. Damit gehen sie mit leichtem Vorsprung in die Finalrunde, die mit den acht Spielen der Champions- und Europa League entschieden wird. Im Finale treffen die beiden auf Simon Waack (BF) und Alexander Wilsing (RT). >>

19.03.2022 - Ergebnisse    (koeffi) 

Halbfinals: Sieben Ligen noch im Rennen

Sieben Ligen noch im Rennen Nie gab es so viel Vielfalt im Halbfinale der UTEBA-Wettbewerbe. Die verbleibenden acht Tipper stammen aus sieben Ligen. Lediglich Falk und Friends bringen zwei Tipper in die Vorschlussrunde durch. Die besten Tipper im Feld sind Tobias Kaufhold (HT) und Vincent Falk (FF). Einzig bisheriger Champion im Feld ist Jens Jany (BT). >>

25.02.2022 - Ergebnisse    (koeffi) 

Exodus in Bruchsal, Titelverteidiger raus

Exodus in Bruchsal, Titelverteidiger raus Tobias Holoch und Markus Nöltner (beide BG) werden ihre UTEBA-Titel nicht verteidigen können. Markus scheitert im Champions-Cup an Jörg Röbbel (TE) und Tobias zieht trotz guter Leistung gegen Jens Dallmann (BT) den Kürzeren. Überhaupt endete die Runde für die Brusler FG enttäuschend. Von den 7 Tippern, die es in der KO-Runde geschafft haben, erreicht nur Alexander Subotic das Viertelfinale. So viele Tipper dürfte noch nie einer Liga in einer KO-Runde verloren haben. Leider konnte die Runde nur mit 14 Spielen gewertet werden, weil es bei den Hinspielen einen Eintragsfehler bei den Spielen gab. Alle Ligen haben damit noch Tipper um den UTEBA-Titel im Rennen. >>

11.12.2021 - Ergebnisse    (koeffi) 

Vincent Falk bester Tipper, 7 Brusler weiter

Vincent Falk bester Tipper, 7 Brusler weiter Sage und schreibe sieben Tipper bringt die Brusler Fußballtipp Gesellschaft in die KO-Runde. Damit hat die Liga aus Bruchsal beste Chancen, wieder Platz 1 in der Mehrjahreswertung zurück zu erobern und beide Titel zu verteidigen. Bester Tipper der Vorrunde ist Vincent Falk (FF). Er bringt 85 Punkte auf den Tippzettel. Nicht ganz so gut, aber trotzdem im Rennen bleiben die Vorjahressieger Markus Nöltner und Tobias Holoch.
>>

11.09.2021 - News der Spielleitung    (koeffi) 

Tooor und Tipp-Ecke sind zürück - Los geht's

07.05.2021 - Ergebnisse    (koeffi) 

Totaltriumph für Brusler FG

20.04.2021 - Ergebnisse    (koeffi) 

Philipp Krull und Markus Nöltner mit Vorteil im Finale

19.03.2021 - Ergebnisse    (koeffi) 

Nöltner-Duell im Halbfinale

10.12.2020 - Ergebnisse    (koeffi) 

Tipper-Trophy bringt vier Tipper durch

[Ältere Berichte anzeigen]

© 2004 - 2018 www.uteba.com Impressum Datenschutz Nach oben